top of page

Geschäftsmodellentwicklung, Methoden und Tools!

Aktualisiert: 12. März 2023

„Hey Michael, welche Methoden nutzt Du im Produktmanagement bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen?“ Diese Frage höre ich ziemlich oft aus meinem Netzwerk. Darum habe ich hier mal die Wichtigsten aufgezählt und verlinkt. Es gibt viele Tools und Methoden, die bei der erfolgreichen Entwicklung von Geschäftsmodellen helfen können. Hier sind einige der wichtigsten, die ich häufig zu Rate ziehe. Vielleicht ist ja etwas Neues für den ein oder anderen hier dabei. Fehlt euch etwas existenzielles? Dann gerne in die Kommentare damit!


1. Business Model Canvas:

Ein Framework, das von Alexander Osterwalder entwickelt wurde, um alle wichtigen Elemente eines Geschäftsmodells auf einer Seite darzustellen. Das Business Model Canvas besteht aus neun Bausteinen: Kundensegmente, Wertangebot, Vertriebskanäle, Kundenbeziehungen, Einnahmequellen, Schlüsselressourcen, Schlüsselaktivitäten, Schlüsselpartnerschaften und Kostenstruktur. Mehr dazu findest Du auf seiner Website: https://www.strategyzer.com



2. Design Thinking: Eine Methode, die sich auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden konzentriert, um innovative Lösungen zu entwickeln. Design Thinking umfasst verschiedene Schritte, wie z.B. Empathie, Definition, Ideenfindung, Prototyping und Testen.Die Methode wurde von der Design-Agentur IDEO entwickelt und wird in verschiedenen Büchern und Artikeln beschrieben, wie z.B. "The Art of Innovation" von Tom Kelley. https://amzn.to/3Lgye0r



3. Lean Startup: Eine Methode, die darauf abzielt, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen und das Risiko zu minimieren, indem man schnell Feedback von Kunden sammelt und die Entwicklung des Produkts oder der Dienstleistung entsprechend anpasst. Die Methode wurde von Eric Ries entwickelt und ist in seinem Buch "The Lean Startup" beschrieben. https://amzn.to/3yrwoCj



4. SWOT-Analyse: Eine Analyse, die hilft, die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken eines Unternehmens zu identifizieren, um eine effektive Strategie zu entwickeln.

Die SWOT-Analyse ist eine bekannte Methode der strategischen Planung und wird in vielen Business-Büchern und -Artikeln beschrieben. https://amzn.to/3YyuVER



5. Value Proposition Canvas: Ein Framework, das hilft, das Wertangebot eines Unternehmens zu definieren und zu verbessern, indem es sich auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden konzentriert. Das Framework wurde von Alexander Osterwalder und Yves Pigneur entwickelt und ist in ihrem Buch "Value Proposition Design" beschrieben. https://amzn.to/3mFGxZs



6. Business Model Navigator: Eine Methode, die verschiedene Geschäftsmodelle untersucht und miteinander vergleicht, um die besten Optionen für ein Unternehmen zu identifizieren. Die Methode wurde von Oliver Gassmann, Karolin Frankenberger und Michaela Csik entwickelt und ist in ihrem Buch "The Business Model Navigator" beschrieben. https://amzn.to/3l398aF



7. Business Model You: Ein Framework, das auf dem Business Model Canvas basiert und sich auf die Entwicklung eines individuellen Geschäftsmodells für eine Person konzentriert. Also willst Du Dich neu Erfinden. Bitteschön. Das Framework wurde von Alexander Osterwalder, Yves Pigneur und Tim Clark entwickelt und ist in ihrem Buch "Business Model You" beschrieben.https://amzn.to/3Fdu7OY



8. Blue Ocean Strategy: Eine Methode, die darauf abzielt, neue, unerschlossene Märkte zu finden, anstatt in einem umkämpften Markt zu konkurrieren. Die Methode wurde von W. Chan Kim und Renée Mauborgne entwickelt und ist in ihrem Buch "Blue Ocean Strategy" beschrieben. https://amzn.to/3T6Ib2v



9. Customer Development: Eine Methode, die sich auf die Identifizierung der Kundenbedürfnisse und -wünsche konzentriert, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entwickeln, die diese Bedürfnisse erfüllen. Die Methode wurde von Steve Blank entwickelt und ist in seinem Buch "The Four Steps to the Epiphany" beschrieben. https://amzn.to/3mAqzzH



Diese Bücher, Tools und Methoden können bei der Entwicklung eines erfolgreichen Geschäftsmodells helfen, indem sie eine systematische Herangehensweise an die verschiedenen Aspekte des Geschäftsmodells bieten und dabei helfen, Chancen zu identifizieren und Herausforderungen zu bewältigen. Außerdem verschaffen sie systematisch einen Überblick und es fällt leichter Entscheidungen zu treffen.



114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page